Weihnachts-Retrospektive

Weihnachts-Retrospektive
Weihnachts-Retrospektive

Letztes Jahr hatte ich die große Freude die letzte Retrospektive vor Weihnachten mit der großartigen Andrea Hanna vorbereiten und durchführen zu dürfen. Gemeinsam haben wir ein „Set the Stage“ und „Closing“ für die Retrospektive entwickelt, das die weihnachtliche Stimmung aufnimmt und somit einen schönen Rahmen für die übrige Retrospektive bietet – wie auch immer man diese gestalten möchte.

Und so geht’s: Wir malen einen Tannenbaum auf ein Flipchart (Andrea hat unseren damals sogar noch mit echtem Lametta verziert). Der Tannenbaum wird an eine Meta-Planwand gepinnt. Unter den Tannenbaum pinnen wir für jedes Team-Mitglied ein Blatt, auf dessen Vorderseite ein Geschenk mit seinem Namen gezeichnet ist. Auf der Rückseite steht der Satz: „Komplimente, die ich Dir gerne in die Weihnachtszeit mitgeben möchte:“.

Eröffnung der Retrospektive: Jedes Teammitglied nimmt seinen Geschenk-Zettel und einen Kugelschreiber. Jetzt werden die Zettel reihum gegeben und jeder schreibt für jeden das auf die Rückseite, was er ihm mitgeben möchte. Wenn die Zettel wieder bei den „Beschenkten“ angekommen sind, werden sie nicht gelesen, sondern umgedreht und wieder unter den Baum gehängt.

Jetzt geht es los in die eigentliche Retrospektive … hier ist man in der Gestaltung frei.

Beim Closing der Retrospektive schließen wir dadurch, dass wir uns für die Teilnahme bedanken, ein frohes Weihnachtsfest wünschen und die Team-Mitglieder auffordern, ihre Geschenke vom Anfang der Retrospektive mitzunehmen – und wenn sie möchten „auszupacken“.

… und für alle, die größere Mengen an Geschenken brauchen gibt es hier ein Geschenke-Template zum Ausdruck auf A5 🙂

Geschenk-SW

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.